In diesen Zeiten, wenn alle Zuhause bleiben, was ist zu tun? Wenn man das allgemein mitbekommt, dann scheinen viele in diesen Zeiten sehr kreativ zu werden. Es werden so viele lustige Videos und Fotos geteilt. Das mag vielleicht unterhaltsam sein, aber wie viel Zeit wird damit verschwendet. Die Welt befindet sich in einer Krise und viele von uns werden unsere Arbeitsplätze verlieren. Wir können die Krise sicherlich als Schicksalsschlag sehen und uns damit abfinden mit allen Konsequenzen, sozialer Abstieg, finanzielle Verluste. 

Die Krise als Chance nutzen

Jetzt ist die Zeit sich mit der Zukunft auseinander zu setzen, durch diese Krise werden viele ohne Arbeit sein, wenn Firmen schließen und Menschen in die Arbeitslosigkeit abfallen. 

In der Zeit nach der Krise werden es andere Branche geben, die florieren und wieder neue Mitarbeiter einstellen. Was nutzt es, wenn es einen großen Bedarf an Mitarbeitern gibt, aber niemand darauf vorbereitet ist. Jezt ist die Zeit, sich auf die Zeit danach vorzubereiten. 

Menschen können sich überlegen, was ist der Bedarf, der gedeckt werden muss, in wie fern deckt sich mit meinen Interessen. Hier sind Chancen, um nach der Krise wieder eine Anstellung zu finden. 

Wertvolle Menschen – Wertvoll für den Markt

Unsere Lieben sind vielleicht in unseren Augen wertvolle Menschen, aber kann der Markt diese Mensche gebrauchen. Das ist die große Frage. Deshalb ist es wichtig, dass wir uns alle auf eine neue Situation vorbereiten, in dem wir uns die Chance nicht nehmen lassen, um jetzt eine neue Fähigkeit zu lernen. 

Deshalb ist mein Appell an alle jetzt die Zeit zu nutzen, um etwas neues zu lernen. Sich die Zeit nicht mit Netflix zu verplappern oder sich mit andere trivialen Dingen zu  beschäftigen.