Bußgelder bezahlen oder nicht?

 Das ist natürlich eine provokante Frage, aber auf der anderen Seite gar nicht so abwegig. Viele Verkehrsteilnehmer wissen gar nicht, wie viele Bußgeldbescheide falsch oder fehlerhaft sind.

Das Problem ist, viele Verkehrsteilnehmer die Bußgeldbescheide von den Behörden bekommen, reagieren sofort darauf und aus Angst für weitere Maßnahmen zahlen Sie Ihre Bußgeldbescheide nämlich sofort. Was sie allerdings nicht wissen, ist dass manche Messgeräte fehlerhafte Anzeige machen, das heißt die Messwerte sind nicht akkurat. in solchen Fällen ist der Bußgeld natürlich anzufechten,  denn wie kann man ein Bußgeldbescheid aufstellen rein auf die Angaben eines fehlerhaften Messgerätes.

 Deshalb gilt immer, wenn man einen Bußgeldbescheid bekommt, ist es wichtig, dass der Anwalt für  für Verkehrsrecht einen Blick drauf wirft. ein spezialisierter Fachanwalt für Verkehrsrecht kann nämlich schnell erkennen, ob ein Bußgeldbescheid fehlerhaft ist und ob es sich lohnt dagegen anzugehen bzw Einspruch einzulegen, um den Bußgeldbescheid zu zu stornieren. Rechtsanwälte Dr. Breuer Verkehrsrecht Berlin